Neue Babysitterbörse in Kundl

Neue Babysitterbörse in Kundl

Seit Kurzem gibt es in Kundl eine vom Familienausschuss initiierte Babysitterbörse. Barbara Kurz-Oberhuber übernimmt die Vermittlung der Babysitter. Eltern, die eine Betreuung für ihr Kind suchen, können sich bei ihr melden.

Die Babysitterbörse war ein Wunsch vieler Jungfamilien und ist eine Maßnahme, die im Zuge der Zertifizierung zur „familienfreundliche Gemeinde“ umgesetzt wird. Gerade wenn Oma und Opa nicht im näheren Umfeld wohnen und bei Betreuungsbedarf nicht spontan einspringen können, sind zuverlässige Babysitter dringend gefragt. Die Jugendlichen, die über die Börse vermittelt werden, haben im vergangenen Jahr einen umfangreichen Babysitterkurs gemacht und sind daher für die Betreuung von Kindern bestens qualifiziert.

Interessierte Eltern, die einen zertifizierten Babysitter für ihr(e) Kind(er) suchen, können sich bei Barbara Kurz-Oberhuber melden. Diese wird den Erstkontakt zu den jungen Babysittern herstellen. Alle weiteren Modalitäten können dann Eltern und Babysitter miteinander vereinbaren. Die Babysitterbörse nimmt auch gerne weitere Babysitter auf. Jugendliche, die in ihrer Freizeit gerne als Babysitter arbeiten möchten, sind herzlich eingeladen, sich zu melden.

Kontakt Babysitterbörse Kundl:

Barbara Kurz-Oberhuber, Tel.: 0660/65 73 669