Erntedank im Zeichen der Tradition

Erntedank im Zeichen der Tradition

Das Erntedankfest ist ein Brauch mit langer Tradition und wurde am 24. September mit einem feierlichen Dankgottesdienst gefeiert. Im Anschluss daran lud der Landwirtschaftsausschuss zum gemütlichen Frühschoppen.

Die prächtige Erntedankkrone wird jedes Jahr von der Kundler Landjugend gebunden und mit Getreideähren, Blumen und Früchten aus Feld und Garten geschmückt. Auch die feierliche Gestaltung des Gottesdienstes, bei dem der Dank für die Gaben der Ernte im Mittelpunkt steht, hat die Landjugend übernommen.

Heuer wurde außerdem eine weitere Tradition neu belebt: Der Landwirtschaftsausschuss hat im Anschluss an den Gottesdienst zum gemütlichen Frühschoppen in den Gemeindesaal geladen. Gruber's Catering & More verwöhnte alle Besucher mit Grillhendl, Schnitzel und mehr und für die passende musikalische Umrahmung sorgte „Unterland Power“.

Der Landwirtschaftsausschuss bedankt sich bei allen Besuchern und besonders bei der Landjugend Kundl für ihr Engagement zur Erhaltung dieses schönen Brauchtums!