Auf Schnitzeljagd quer durch Kundl

Auf Schnitzeljagd quer durch Kundl

Trotz Corona soll der Spaß in den Herbstferien nicht zu kurz kommen. Jugendausschussobmann Andreas Rejhons hat sich deshalb etwas ganz Besonderes für die Kundler Kids einfallen lassen: eine Schnitzeljagd mit dem Titel „Jagd nach dem goldenen Einhorn“!

Die spannende Schnitzeljagd mit vielen Rätseln führt quer durch Kundl, ist kinderwagentauglich, für die ganze Familie geeignet und dauert etwa eine Stunde. Auf der „Jagd nach dem goldenen Einhorn“ können sich die Kinder mit Unterstützung ihrer Eltern und einer Handy-App als Detektive betätigen und ganz nebenbei das eine oder andere Wissenswerte über ihre Heimatgemeinde erfahren. Am Ende gibt’s für die erfolgreichen Ermittlerinnen und Ermittler eine kleine Überraschung.

Wann? Am Mittwoch, 28. Oktober - der Start ist zwischen 9.00 und 15.00 Uhr möglich (die „Schatztruhe“ schließt um 16.30)

Der Postwurf informiert darüber, wie die Schnitzjagd mit digitaler Unterstützung funktioniert:

Schnitzeljagd_Jagd nach dem goldenen Einhorn

 

 Der Jugendausschuss wünscht allen großen und kleinen Hobby-Detektiven viel Spaß beim Lösen des Falls!