Neue Volksschule bereit für Schulstart

Neue Volksschule bereit für Schulstart

Im Inneren der neuen Volksschule wird aktuell auf Hochtouren gearbeitet, damit den gespannten Schülerinnen und Schülern zu Schulbeginn kommende Woche ihr neues Schulgebäude präsentiert werden kann.

Die Möbel stehen schon, da und dort wird noch gewerkelt und die Putzarbeiten sind in vollem Gange, damit Lehrpersonal, Schülerinnen und Schüler nächste Woche ihr neues Domizil beziehen und mit Leben füllen können. Auch der Schülerhort, der im Erdgeschoss des neuen Gebäudes untergebracht ist, wird pünktlich zum Schulbeginn startbereit sein.

Die Arbeiten im Außenbereich werden indessen noch bis ins kommende Frühjahr andauern. Diese werden jedoch keine Auswirkung auf den Schulbetrieb haben. Die Aussenfassaden der Musikschule und Mittelschule werden dort, wo sie an die alte Volksschule angegrenzt sind, bautechnisch sauber abgeschlossen. Auch an der Tiefgarage wird noch gearbeitet, weshalb der künftige reguläre Schulweg – der Durchgang zwischen Mittelschule und Musikschule Richtung neue Volksschule – noch geschlossen bleibt. Eltern, die ihre Kinder mit dem Auto bei der Schule absetzen, werden ersucht, die Parkplätze beim mitanond zu verwenden. Der derzeitige Schulweg führt dort zwischen Mittelschule und mitanond vorbei.

Nicht zuletzt steht noch die Gestaltung bzw. Begrünung der Außenanlage im kommenden Frühjahr 2021 an, bevor dann der Tag der offenen Tür dazu einlädt, sich ein Bild von der neuen Volksschule zu machen.