Informationen zur Wohnstraße

Informationen zur Wohnstraße

Aufgrund der Sperre der Dorfstraße ist der obere Teil der Siglgasse aktuell als Wohnstraße aufgehoben. Dieser Teil ist bis auf Weiteres zur Umfahrung der Dorfstraße für den Fahrzeugverkehr zugelassen.

Bitte beachten Sie für den unteren Teil der Siglgasse dennoch die Bestimmungen, die für eine Wohnstraße gelten. Zur Erinnerung:

In einer Wohnstraße ist der KFZ-Verkehr verboten, ausgenommen sind das Befahren zum Zu- und Abfahren von Anrainern und Besuchern. Das Betreten der Fahrbahn durch Fußgänger und das Spielen auf der Fahrbahn sind in Wohnstraßen ausdrücklich gestattet. Allerdings darf der erlaubte Verkehr (Anrainerverkehr) nicht mutwillig behindert werden. Es gilt also die gegenseitige Rücksichtnahme. Auch LenkerInnen von Fahrzeugen dürfen Fußgänger und Radfahrer in Wohnstraßen nicht behindern oder gefährden und nur mit Schrittgeschwindigkeit fahren.