Gesunde Küche für verschiedenste Ansprüche

Gesunde Küche für verschiedenste Ansprüche

Rund 50.000 Mittagessen werden in der Küche des mitanond jährlich zubereitet. Dabei wird natürlich auf die unterschiedlichen Bedürfnisse von Alt und Jung geachtet. Denn versorgt werden nicht nur die BewohnerInnen des Sozialzentrums.

Gesunde Mahlzeiten für Alt & Jung

50.000 Mahlzeiten, zubereitet nach unterschiedlichsten Anforderungen, das ist wahrlich eine organisatorische und logistische Meisterleistung! Denn neben den BewohnerInnen und MitarbeiterInnen werden auch die Tagesbetreuung des Sozialsprengels, Essen auf Rädern, der Kindergarten Kundl und Breitenbach sowie der Schülerhort täglich mit schmackhaften Menüs versorgt.

Kinder haben beim Essen naturgemäß andere Vorlieben als ältere Menschen. Das wird in der Küche mit abgestimmten Menüs entsprechend berücksichtigt, schließlich sind die Kleinsten auch die schärfsten Kritiker, wie man weiß.

Frische und Regionalität als Selbstverständlichkeit

Auch wenn die Kinder nicht genau dieselben Mahlzeiten wie die älteren EssensbezieherInnen bekommen, wird bei der Menüplanung für alle auf gesunde und abwechslungsreiche Mischkost geachtet. Das erfordert viel Flexibilität in der Küche. Die Speisen werden täglich frisch zubereitet. Dabei wird vorbildhaft auf Regionalität und Frische der Zutaten geachtet. So werden zum Beispiel jährlich gut 8.900 Kilogramm bzw. Liter an Milch und Milchprodukten aus heimischen Betrieben bezogen. Im Juni 2017 wurde dieses Engagement durch das Agrarmarketing Tirol ausgezeichnet.

Noch schöner als diese Auszeichnung sind allerdings das Lob und die positiven Rückmeldungen der Essensbezieher, die zeigen, dass sich der tägliche Einsatz des engagierten Küchenteams rund um Leiter Dietmar Trummer immer lohnt!