Erster Photovoltaikstammtisch

Erster Photovoltaikstammtisch

Im Mai fand der erste Photovoltaikstammtisch statt, bei dem der Erfahrungsaustausch von Anlagenbetreibern und interessierten möglichen Einsteigern im Mittelpunkt stand. Der nächste Stammtisch folgt im September.

Organisiert wurde der erste Photovoltaikstammtisch vom e5- und Umweltausschuss anlässlich der Aktionstage Energie. Den passenden Einstieg ins Thema bot die Besichtigung der Photovoltaikanlage des Sozialzentrums mitanond. Dort ist eine 36 kWp-Anlage installiert, die im Jahr 2018 beispielsweise 35.322 kWh Sonnenstrom erzeugte. Robert Gerl (Energieberater von Energie Tirol) erläuterte vor Ort Funktionsweise und technische Details der Anlage. Bei der anschließenden angeregten Diskussion im Gasthaus Kaisermann kamen Fragen zu Anschaffung, Förderungen, Kombination mit Speichermöglichkeit und Nutzung des selbstproduzierten Stromes für Wärmepumpe oder E-Auto ebenso zur Sprache wie rechtliche Rahmenbedingungen und sinnvolle Dimensionierung. Besonders wertvoll dabei waren die vielen praktischen Erfahrungen, die geteilt wurden und die Erkenntnis, dass es – ganz egal ob man technischer Tüftler oder einfacher Nutzer ist – einfach ein gutes Gefühl ist, die Kraft der Sonne für ein Stück Eigenversorgung und Unabhängigkeit zu nutzen.

Der nächste Stammtisch wird für September organisiert. Wer dazu eine Einladung erhalten möchte, bitte einfach an umweltkundl.tirol.gv.at – Betreff: PV-Stammtisch – die Kontaktdaten übermitteln.

Hinweis: Für die individuelle kostenlose Beratung zu allen Energiefragen steht der Energieberater Robert Gerl regelmäßig im Gemeindeamt Kundl zur Verfügung.
Details dazu unter: https://www.kundl.tirol.gv.at/e5_energie_service/beratungsangebot